Wann wird Shiatsu empfohlen

wann-wird-shiatsu-angewendet_wien_small
  • Zur Krankheitsvorbeugung, da Disharmonien ausgeglichen werden können, bevor sich Krankheiten manifestieren
  • Günstige Wirkung auf den Bewegungsapparat (Wirbelsäule, Gelenke, Muskulatur…)
  • Zur Unterstützung der Funktionen des vegetativen Nervensystems wie z.B. Verdauung, Schlaf, Kreislauf, Atmung, Menstruation
  • Bei beruflichem oder sozialem Stress und daraus resultierenden Verspannungen und Unausgewogenheiten der Befindlichkeit
  • Zur Entspannung und Steigerung des Wohlbefindens
  • Regeneration und Rehabilitation nach Unfällen und Krankheiten
  • Förderung von Körperbewusstsein und Achtsamkeit
  • Begleitung während der Schwangerschaft, der Geburt und danach

Shiatsu ist eine alternative Form der Behandlung. Es stellt keinen Ersatz für eine anstehende medizinische Behandlung dar. Beim Vorliegen von Beschwerden ist eine medizinische Abklärung notwendig.